Das erste Mal klettern mit Epilepsie

Am 15. Juni 2024 gab es den ersten offiziellen Termin der Young Spike Waves Köln: Wir haben uns zum Klettern im Canyon Chorweiler in Köln getroffen. Ein sehr schöner und inspirierender Auftakt.

Kann man mit Epilepsie eigentlich klettern und worauf muss man achten? Die beiden Trainerinnen vom Canyon Chorweiler wollten natürlich zu Beginn wissen, worauf man achten muss. Vanessa Weber, die neben Markus Hoeland als Trainer:innen auf Wunsch des Verein dazu gekommen sind, konnte hier aufklären: „Während sportlicher Aktivität ist die Wahrscheinlichkeit von Anfällen deutlich geringer“, sagt sie, das hänge unter anderem mit einem erhöhten Adrenalin-Ausstoß während sportlicher Aktivitäten zusammen.

Vier Teilnehmer:innen haben hier tatsächlich das erste Mal in ihrem Leben in einer Kletterhalle geklettert. Und sie sind – wie die anderen auch – in vielerlei Hinsicht dabei unterstützt worden. „Lauter lächelnde Gesichert“, das ist tatsächlich die am besten passende Zusammenfassung für die Stimmung. Es war einfach wirklich toll. Und vor allem ein toller Auftakt.

Denn natürlich wird es weitere Kletterevents geben.

Bildergalerie mit Impressionen vom Klettern mit Epilepsie

Schreibe einen Kommentar

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Interessenvereinigung für Anfallskranke in Köln e. V., Deutschland würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: